FAQ – Über Fibroadenome der Brust

In Paris und Lille ist eine narben- und strahlungsfreie Behandlung mit Ultraschall möglich, die im Rahmen einer klinischen Studie angewandt wird.

 

+Wie funktioniert die Behandlung?
Die Patientin liegt auf dem Rücken oder der Seite. Der Ultraschallkopf wird dort, wo sich das Fibroadenom befindet, über der Brust der Patientin positioniert. Der Ultraschall wird genau auf das Zentrum des Zielbereichs geleitet.

+Wie lange dauert die Behandlung?

Die Dauer der Behandlung hängt von der Größe des Fibroadenoms ab. Die durchschnittliche Behandlungsdauer liegt bei ca. einer Stunde.

Häufig kommen die Patientinnen am Morgen ins Krankenhaus und verlassen es am frühen Nachmittag wieder.

+Ist eine Anästhesie erforderlich?
Der Eingriff erfordert keine Vollnarkose. Die Patientin wird zwar sediert, ist aber während der Behandlung bei Bewusstsein.

 

Haben Sie noch Fragen? Wir beantworten Ihre Fragen gern und helfen Ihnen dabei festzustellen, ob Sie für diese Behandlung infrage kommen oder nicht.

Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail unter contact@theraclion.com oder telefonisch unter +33 (0)1 55 48 90 70.

 

Möchten Sie mehr über Fibroadenome der Brust erfahren? Klicken Sie hier