Fibroadenome

Echotherapie

die Alternative zur Chirurgie: therapeutischer Ultraschall mit ECHOPULSE®

Fibroadenom der Brust

Ein Fibroadenom ist einer der häufigsten gutartigen Tumoren der Brust und macht ca. 70% aller Brustknoten aus. Obwohl sich Fibroadenome in jedem Alter entwickeln können, kommen sie hauptsächlich bei Jugendlichen und Frauen unter 30 Jahren vor*. Sie sind im Allgemeinen eher klein und fühlen sich gummiartig an. Ein solcher Knoten lässt sich bei der Untersuchung leicht unter der Haut bewegen. Obwohl Fibroadenome bei vielen Patienten schmerzfrei sind, können sie Schmerzen und Beschwerden verursachen. Für andere sind sie eine psychische Belastung. Beides kann zu einer Entscheidung zur Behandlung führen. Die Echopulse®-Echotherapie ist die erste Technik, die die Behandlung von Brustfibroadenomen von außerhalb des Körpers ermöglicht.

* https: //www.breastcancer.org/symptoms/benign/fibroadenoma

Patienten-Portal
Wie Echotherapie funktioniert

Ultraschallwellen werden auf einen Punkt fokussiert, um dort Wärmeenergie zu erzeugen – dem sogenannten Brennpunkt. Im Gegensatz zur Operation und zur Exzision von abnormalem Gewebe wird bei der Echotherapie der Zielkörperteil durch diese Wärmeenergie „im Inneren“ des Patienten behandelt. Das Brustgewebe weist keine Narben auf und die Milchgänge können erhalten bleiben.

Kovatcheva, R.; Long-term efficacy of ultrasound-guided HIFU treatment of fibroadenoma. J Ther Ultrasound 5,1 2017

Wie Echotherapie funktioniert
Vorteile der Echotherapie

keine Schnitte

keine Narben

sofortige Rückkehr in den Alltag

Patienten Erfahrungen

Das Spannungsgefühl ist komplett weg.

Janine, Echotherapie Patientin

Ich konnte schon direkt nach der Behandlung wieder ganz normal mit meinem Sohn spielen und ihn auf den Arm nehmen. Das war für mich sehr wichtig.

Monika, Echotherapie Patientin

(nach der Behandlung:) Ich habe alles im Alltag ganz normal gemacht.

Ich habe dann erst mal gar nicht bemerkt, dass der Knoten geschrumpft ist, aber bei der Nachuntersuchung ein halbes Jahr später kam raus, dass der schon um die Hälfte kleiner geworden ist. Und jetzt ist es auch vom Aussehen eine Verbesserung. Ich fand gut, dass es keine Narben gab und dass es keine Wunde gab, die sich entzünden konnte. Ich habe auf der anderen Seite auch noch ein Fibroadenom und würde das gerne auch mit Echotherapie behandeln lassen.

Saskia, Echotherapie Patient
Filter nach

Ist die Echotherapie für mich geeignet?

Echopulse entdecken

Echopulse®️ ist ein Medizinprodukt der Klasse IIb (gemäß Richtlinie 93/42/EWG), das von Theraclion entwickelt und vermarktet wird. Echopulse®️ hat CE-Zeichen für die nicht-invasive Behandlung von Brustfibroadenmen und Schilddrüsenknoten erhalten – CE nr. 01639 Wenn Sie Fragen zu Ihrer Eignung für die Behandlung, den Risiken im Zusammenhang mit dem Verfahren und alternativen Behandlungen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.